Frank Baranowski zum Vorsitzenden der Bundes-SGK wiedergewählt

23.11.2018 |

Frank Baranowski, Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, ist heute auf der Delegiertenversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (SGK) mit 97,3% der Stimmen als Vorsitzender der SGK in seinem Amt bestätigt...Weiterlesen

17. ordentliche Delegiertenversammlung der Bundes-SGK

Delegiertenversammlung
23. November 2018 12:30 Uhr bis 24. November 2018 12:30 Uhr

Unter dem Motto „Konkret. Kommunal. Digital.“ fand am 23./24. November 2018 im Kongresspalais in Kassel die 17. ordentliche Delegiertenversammlung der Bundes-SGK statt. Zentrale Themen der Delegiertenversammlung 2018 waren: „Schaffung Gleichwertiger Lebensbedingungen“, „Sozialer Zusammenhalt“, „Wohnen“, „Mobilität“, „Kommunen und Europa“ sowie „Digitale Verwaltung“.Weiterlesen

Der soziale Arbeitsmarkt kommt!

Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales
12.07.2018 |

Der Vorstand der Bundes-SGK hat in seiner Sitzung am 29. Juni 2018 ein Positionspapier „Sozialen Arbeitsmarkt umsetzen und kommunale Spielräume gewähren!“ beschlossen. Die Bundes-SGK begrüßt die Pläne von Bundesminister Hubertus Heil im Sozialgesetzbuch II mit einem § 16i ein neues Regelinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“ einzuführen und damit die Möglichkeiten, Langzeitarbeitslose zu beschäftigen, deutlich zu verbessern.Weiterlesen

Grundsteuerreform – Bund und Länder in der Pflicht!

Frank Baranowski, Vorsitzender der Bundes-SGK
10.04.2018 |

Anlässlich der heutigen Verkündigung des Urteils des Bundesverfassungsgerichtes  in Karlsruhe zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer erklärt Frank Baranowski, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (Bundes-SGK) und Oberbürgermeister von Gelsenkirchen:

„Die Gesetzgeber müssen unverzüglich handeln! Mit dem heute verkündeten Urteil hat das Bundesverfassungsgericht die bisherige Bewertung des Grundver-mögens anhand alter Einheitswerte aus den Jahren 1964 und in Ostdeutschland sogar von 1935 für nicht mehr verfassungskonform erklärt.Weiterlesen

Mehr Geld für die Förderung von Langzeitarbeitslosen nötig!

Frank Baranowski, Vorsitzender der Bundes-SGK
02.02.2018 |

Bei der heutigen Vorstandssitzung der Bundes-SGK in Berlin diskutierte der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, mit führenden Kommunalpolitikern über eine engere Zusammenarbeit zwischen Kommunen und JobCentern sowie die Rahmenbedingungen für einen Sozialen Arbeitsmarkt.Weiterlesen

Zwei Stellenausschreibungen der Bundes-SGK

22.11.2018

In der Geschäftsstelle der Bundes-SGK in Berlin sind zwei Stellen zu besetzen. Wir suchen eine Referentin / einen Referenten für die Bereiche Sozialpolitik, Gesundheitspolitik, Familien-, Jugend- und Seniorenpolitik, Bildungspolitik, Integrations- und Migrationspolitik sowie Kultur- und Sportpolitik. Darüber hinaus ist die die Stelle einer Sekretärin / eines Sekretärs zu besetzen.Weiterlesen

Frank Baranowski zum Vorsitzenden der Bundes-SGK wiedergewählt

23.11.2018

Frank Baranowski, Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, ist heute auf der Delegiertenversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (SGK) mit 97,3% der Stimmen als Vorsitzender der SGK in seinem Amt bestätigt...Weiterlesen

Der soziale Arbeitsmarkt kommt!

Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales
12.07.2018

Der Vorstand der Bundes-SGK hat in seiner Sitzung am 29. Juni 2018 ein Positionspapier „Sozialen Arbeitsmarkt umsetzen und kommunale Spielräume gewähren!“ beschlossen. Die Bundes-SGK begrüßt die Pläne von Bundesminister Hubertus Heil im Sozialgesetzbuch II mit einem § 16i ein neues Regelinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“ einzuführen und damit die Möglichkeiten, Langzeitarbeitslose zu beschäftigen, deutlich zu verbessern.Weiterlesen